Startseite » Strände » Touristenort Peguera auch unter dem Namen Paguera bekannt

Touristenort Peguera auch unter dem Namen Paguera bekannt

Schön hier: Peguera im Südwesten von Mallorca – 25 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt.

Ein kleiner feiner Ort der besonders von Touristen gerne besucht wird.
Hier gibt es eine Vielzahl an Hotels und Restaurants die durchweg einen sehr gepflegten Eindruck machen.
Der „Bulevar de Peguera“ wird von kleinen Geschäften und Cafes dominiert.

Peguera (auch für viele unter dem Namen Paguera bekannt) verfügt über insgesamt 3 prächtige Badestrände die durch eine Uferpromenade verbunden sind (Platja Palmira, Platja de Tora und der Platja de la Romana).
Ideal für Familien mit kleinen Kindern, denn das Wasser ist hier am Strand sehr flach.
Außerdem werden die Badestrände während der Hauptsaison von Rettungsschwimmern überwacht.

Wir meinen: Peguera ist auf jeden Fall für alle Mallorca-Urlauber einen Besuch wert. Es gibt herrliche Wege zum Wandern und Sport treiben. Auch Wassersportler haben hier viele Möglichkeiten.

Anreise: Mit dem Auto über die Autobahn MA-1 in Richtung Andratx. Parkplätze gibt es genügend: Teils gebührenpflichtig.
Auch Busse fahren hier regelmäßig bis in die Abendstunden.

Fotos: Andreas Trojak (April 2017)